Unsere Mitarbeiter

Für uns sind weltweit mehr als 200 Mitarbeiter tätig, die alle über spezielles Fachwissen verfügen, das sie aus der Arbeit mit Automobilherstellern, deren Zulieferern und Händlernetzen gewonnen haben. Die Fertigkeiten unserer Teams werden genau auf die spezifischen Kundenanforderungen zugeschnitten, und während der Dauer eines Projektes bieten wir eine wirklich engmaschige Betreuung jedes Einzelnen.

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen greifen wir nicht auf Leiharbeiter zurück. Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig und unseren Mitarbeitern sind die Projekte wichtig, die sie unterstützen. Deshalb gehört Impetus Automotive zu den bevorzugten Arbeitgebern der Branche.

Unsere Geschäftsleitung setzt sich aus den folgenden erfahrenen Personen zusammen:

David Gorvett – CEO
Nachdem David 13 Jahre lang Erfahrung in verschiedenen Posten im regionalen Vertrieb, landesweiten Marketing und After-Sales-Bereich bei der Rover/BMW-Gruppe gesammelt und die Verantwortung für die globale After-Sales-Entwicklung übernommen hatte, wechselte er 1997 schließlich zu Volvo Cars UK. Während seiner 8 Jahre bei Volvo hatte David eine Reihe von Positionen in der Geschäftsleitung inne, einschließlich der als Mitglied im globalen Führungsteam für den Kundenservice von Volvo Cars. Bei Impetus Automotive übernahm er dann 2005 die Leitung der Unternehmensentwicklung und sorgte dort für ein erhebliches Umsatzwachstum, wobei es ihm gelang, eine Reihe von Neukunden zu gewinnen. Inzwischen ist David zum CEO aufgestiegen und trägt die Verantwortung für das gesamte Umsatz- und Unternehmenswachstum.

Andy Mills – Consultancy Services Director
Als studierter Ökonom schloss Andy eine Ausbildung zum Bilanzbuchhalter ab, während er zunächst in der Reisesparte von Thompson Holidays tätig war. Mit Impetus Automotive wechselte er dann 1998 in die Automobilbrache und ist seither verantwortlich für den Aufbau der Unternehmens-, IT-Entwicklungs- und Beratungsdienstleistungen, die von unserem Hauptsitz in Warwick aus von mehr als 40 operativen Mitarbeitern angeboten werden. Andy konnte erfolgreich schwierige und bedeutende Projekte für verschiedene Kunden in Großbritannien sowie weltweit abwickeln und spielt eine Schlüsselrolle in der Entwicklung der globalen Präsenz von Impetus.

Dave Harriman – Implementation Services Director
Nach einigen Jahren im Technikbereich wechselte Dave 1994 in die Automobilbranche. Dabei hatte Dave unterschiedliche operative Funktionen inne, einschließlich 7 Jahre bei der Unipart-Gruppe, im Laufe derer er sich zunächst über verschiedene Stufen als Außendienstmitarbeiter hocharbeitete, bevor er schließlich eine leitende Position in Cowley übernahm. Ab April 2002 war er dann bei Impetus Automotive anfänglich als Operations Manager tätig. Inzwischen trägt er jedoch die Verantwortung für sämtliche After-Sales-Umsetzungsteams im Außendienst und leitet als Operations Director ein Team von Senior Operations Managern.

Keith VipondKeith Vipond – Operations Manager
Keith ist ein ausgebildeter Bilanzbuchhalter mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche in den Bereichen Vermietung und Leasing und Vertragshändlermanagement und ist inzwischen seit 10 Jahren bei Impetus Automotive beschäftigt. Dank seiner hervorragenden Branchenkenntnis in Bezug auf das Händlergeschäft, in Kombination mit großer Sachkenntnis der Herstelleranforderungen, konnte Keith die Entwicklung von Impetus Automotive zu einem der führenden Anbieter für die Überprüfung von Betriebsstandards für Vertragshändlernetze in Großbritannien maßgeblich unterstützen. Darüber hinaus sind diese Erfahrungen eine große Stütze für unsere Entwicklung in der Region Asien-Pazifik, Russland sowie anderen Märkten.

Mark O'FlahertyMark O’Flaherty – Senior Client Business Manager
Mark begann seine Karriere 1995 in der Automobilbranche beim Unipart-Konzern, bei dem er verschiedene operative und leitende Funktionen in den Unternehmen Unipart, Rover und Partco innehatte. Nach seinem Wechsel zu Impetus Automotive im Jahr 2005 war Mark zunächst als Programmleiter tätig und dann als Bereichsleiter zuständig für eine Reihe von After-Sales-Projekten und -Teams innerhalb Großbritanniens und Europas.